News

tvbb_endrunde_2.jpg

Die 50. Deutschen Meisterschaften in Biberach sind beendet. Eva Lys und Henri Squire setzten sich am Finaltag jeweils in zwei Sätzen durch und sind die neuen Deutschen Meister.

Ab sofort bis zum 06.01.2022 gibt es auf alle Tickets der bet1open 2022 8% Rabatt. Darüber hinaus kommen alle Käufer in dem Aktionszeitraum automatisch in einen Lostopf und haben damit die Chance auf 1x VIP Upgrade, 5x Wimbledon Tennisbälle und 10x von 12 WTA-Spielerinnen unterschriebene Poster. Wer z.B. noch auf der Suche nach einem tollen Weihnachtsgeschenk für alle Tennisbegeisterten ist oder sich selbst eine Freude machen möchte, sollte sich jetzt schon Tickets für die bett1open vom 11.-19.06.2022 in Berlin sichern.

Tickets sowie alle weiteren Informationen gibt es auf der Turnier-Homepage: https://www.bett1open.de/

In der Hoffnung auf eine Sommersaison 2022 ohne Einschränkungen rückt der Meldeschluss für die Mannschaftsmeldung Sommer 2022 näher. Bis zum 10.12. müssen alle Teams für die Sommerrunde von Midcourt U10 bis Herren 80 gemeldet werden. Die Teams für die Mixedrunde, den Doppel-Cup sowie die Winterrunde 22/23 können zu einem späteren Zeitpunkt gemeldet werden.

Übersicht Spielbetrieb 2022

Für Anträge auf Neueinstufungen von Mannschaften ist bitte dieses Formular an turnier@tvbb.de zu schicken.

Bereits zum 50. Mal finden in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren statt. Vom 5. bis zum 12. Dezember messen sich in Biberach an der Riß wieder die besten deutschen Tennisspielerinnen und -spieler. Am WTB-Stützpunkt in Oberschwaben wird das Event coronabedingt wie schon im vergangenen Jahr ohne Zuschauer und unter strikten Hygienemaßnahmen stattfinden. Mit dabei sind auch viele bekannte Gesichter aus dem TVBB, was uns ganz besonders freut. Wir drücken die Daumen.

Der Landessportbund Berlin hat zusammen mit den Berliner Sportamtsleitungen, der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und dem Berliner Fußball-Verband – jedoch nicht mit dem Tennis-Verband Berlin-Brandenburg - einheitliche Vorgehensweisen ausgearbeitet, die auch für den Tennissport gelten. Die Möglichkeit, anstelle einer zusätzlichen Testung die Abstandspflicht umzusetzen besteht danach nur im „Tennis-Einzel“. Für die Doppelspiele ist also ein zusätzlicher Test (2G+) nötig. Hierfür genügt ein POC-Test, der nicht älter als 24 Stunden alt ist, oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, oder ein dokumentierter Selbsttest unter Aufsicht einer weiteren Person (jeweiliger Mannschaftsführer). Die Regelung gilt sowohl für Wettkämpfe (Verbandsspiele) als auch allgemein für das Doppelspiel in der Halle.

Die Tests können beim Verbandsspiel nach Beendigung der Einzel, sobald feststeht, wer Doppel spielt, durchgeführt werden. Sollte ein Test positiv sein, kann die Doppelaufstellung korrigiert werden.

Nutzungs- und Hygienekonzept des TVBB

Premium-Partner

TennisWarehouse TVBB
tennis04 - Tennisplätze online buchen
ASS - Athletic Sport Sponsoring
hauptstadtsportTV 1
Kredit Rechner
Mit Flamingo Tours ins Albena Resort
AS LED - Spitzenlicht für Spitzenleistung
playtomic
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonisch erreichen Sie unsere Geschäftsstelle Montag - Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr unter 030-89 72 87 30

Oder senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen - wir sind gerne für Sie da!

zum Kontaktformular

 

TVBB-Newsletter

Abonnieren Sie unseren TVBB-Newsletter und bleiben Sie immer aktuell am Ball!
Der Newsletter kann jederzeit mit einem Klick abbestellt werden.
captcha