News

In enger Zusammenarbeit zwischen DTB und TDS wurde in der letzten Woche die neue Informationsplattform wirhelfentennis.de aufgebaut, um eine zentrale Anlaufstelle für alle Fragestellungen rund um die Coronakrise zu schaffen. Hier werden die betroffenen Zielgruppen (Vereine, Trainer, Spieler) unterstützt, Vorschläge zur Bewältigung der Krisenzeit gemacht und der Zugang zu bestehenden Hilfsangeboten aufgezeigt. Ziel ist es, die Website regelmäßig zu aktualisieren und so die neuesten Entwicklungen zu berücksichtigen.

Gemeinsam mit Dunlop startet mybigpoint am Montag eine Osteraktion mit dem Motto „Bälle suchen und Rackets gewinnen!“ im Stil einer Ostereiersuche im Portal von mybigpoint. Unter den Mitgliedern, die alle Bälle entdeckt und die richtige Anzahl übermittelt haben, werden 2 Dunlop-Schläger verlost. Weitere Informationen zur Aktion sind ab Montag im Portal von mybigpoint zu finden.


Von der Absage des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon (29. Juni – 12. Juli) aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Streichung der davor im Juni angesetzten Rasenevents durch die WTA und ATP sind auch die bett1open in Berlin betroffen! Diese Entscheidungen haben zur Folge, dass das Tennisturnier auf der Anlage des LTTC „Rot-Weiß“ e.V. nicht wie geplant vom 13. bis 21. Juni 2020 stattfinden kann. Die Organisatoren prüfen nun alle Möglichkeiten, um die bett1open zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr auszutragen.

Die derzeitige Corona-Krise hat natürlich auch gravierende Auswirkungen für den Tennissport in Deutschland und in unserer Verbandsregion. Seit der ausnahmslosen Schließung der Vereinsanlagen und der damit einhergehenden Einstellung des Sport- und Vereinsbetriebs ab 16.03.2020 durch den Senat von Berlin bzw. die Landesregierung Brandenburgs stehen unsere Vereine nun vor völlig neuen Herausforderungen. Wie bereits auf unserer Homepage veröffentlicht, hat der DTB den Turnierbetrieb bis zum 07.06.2020 untersagt sowie eine Verschiebung der Mannschaftsspiele der Landesverbände auf Anfang Juni empfohlen.

    Der DTB hat heute in seiner Präsidiumssitzung weitreichende Entscheidungen gefällt, die natürlich auch auf den Spielbetrieb des TVBB Auswirkungen haben werden.  Dies betrifft  im TVBB alle Spielklassen von der Regionalliga/Ostliga.
    Zur Information der Vereine und Spieler/innen hier nun die aktuellen Beschlüsse.Der TVBB wird ausgehend von den Rahmenbedinungen einen alternativen Spielplan erstellen und alle ursprünglich im Mai angesetzten Spiele auf die Monate folgende Monate bis  Ende September verschieben.

Die hochdynamische Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen hat große Auswirkungen auf den Sport weltweit und somit auch auf Tennis-Deutschland. Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten, aber den Vereinen dennoch die Möglichkeit zu geben, ihr soziales Vereinsleben, aktiv zu gestalten – sofern dies keine gesellschaftliche Gefahr birgt – hat der Deutsche Tennis Bund zum Schutz der Tennisvereine sowie der Tennisspielerinnen und -spieler folgende Entscheidung bezüglich „Deutschland spielt Tennis“ getroffen:

Der Aktionszeitraum zu „Deutschland spielt Tennis“ wird über den 17. Mai hinaus bis Ende der Sommersaison (mindestens bis 30. September 2020) verlängert.

Der Aktionszeitraum bezieht sich nun nicht mehr ausschließlich auf die Eröffnung der Sommersaison. Der Aktionstag kann auch als Sommerfest, Saisonabschluss, etc. durchgeführt werden.

Premium-Partner

TennisWarehouse TVBB
tennis04 - Tennisplätze online buchen
Logo ASS
hauptstadtsportTV 1
Kredit Rechner
albena tours

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonisch erreichen Sie unsere Geschäftsstelle Montag - Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr unter 030-89 72 87 30

Oder senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen - wir sind gerne für Sie da!

zum Kontaktformular

 

TVBB-Newsletter

Abonnieren Sie unseren TVBB-Newsletter und bleiben Sie immer aktuell am Ball!
Der Newsletter kann jederzeit mit einem Klick abbestellt werden.
captcha