Prävention sexualisierter Gewalt im Sport

Gewalt und Machtmissbrauch verurteilen der Deutsche Tennis Bund und der Tennis-Verband Berlin-Brandenburg auf das Schärfste. Es ist uns wichtig, gemeinsam eine Kultur der Achtsamkeit zu schaffen sowie gegenseitigen Respekt und Toleranz im Umgang miteinander zu fördern.

Wir setzen uns für das Wohlergehen aller Mitglieder und insbesondere aller anvertrauten Spielerinnen und Spieler ein. Der Umgang untereinander ist geprägt von Wertschätzung, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit und Fair-Play. Wir schaffen gemeinsam eine wertschätzende Umgebung und tolerieren kein abwertendes sexistisches, diskriminierendes und gewalttätiges Verhalten (egal ob verbal oder nonverbal) und beziehen gemeinsam Stellung. Um diese Kultur zu etablieren braucht es die Achtsamkeit, die Aufmerksamkeit und den Mut mit der Auseinandersetzung des Themas aller Sportlerinnen und Sportler, aller Trainerinnen und Trainer sowie der Eltern.

 

Ansprechpersonen

Ansprechperson im Tennis-Verband Berlin- Brandenburg zur Prävention sexualisierter Gewalt im Sport (PSG) ist

Felix Rewicki (TVBB-Geschäftsstelle)
E-Mail: rewicki@tvbb.de, Telefon 030- 89 72 87 30


Ansprechpersonen im Deutschen Tennis Bund zur Prävention sexualisierter Gewalt im Sport (PSG) sind:

Max Birka (DTB-Geschäftsstelle),
E-Mail: max.birka@tennis.de, Telefon: 040-41178-212

Eve Jansen (DTB-Geschäftsstelle),
E-Mail: eve.jansen@tennis.de, Telefon: 040-41178-246

Dr. Eva-Maria Schneider (Vizepräsidentin Sportentwicklung),
E-Mail: eva-maria.schneider@tennis.de

An die Ansprechperson darf sich jede Person wenden, die entweder selbst von sexualisierter Gewalt im Sport betroffen ist/war, von einer betroffenen Person gehört hat oder beschuldigt wird.

 

 

bett1open

TennisTraveller.net

Premium-Partner

TennisWarehouse TVBB
tennis04 - Tennisplätze online buchen
Mein Auto Abo
hauptstadtsportTV 1
Kredit Rechner
albena tours

AS LED - Spitzenlicht für Spitzenleistung

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonisch erreichen Sie unsere Geschäftsstelle Montag - Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr unter 030-89 72 87 30

Oder senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen - wir sind gerne für Sie da!

zum Kontaktformular

 

TVBB-Newsletter

Abonnieren Sie unseren TVBB-Newsletter und bleiben Sie immer aktuell am Ball!
Der Newsletter kann jederzeit mit einem Klick abbestellt werden.
captcha