News

Im alten System war es möglich, aufgrund von Verletzung, Schwangerschaft, Auslandsaufenthalt oder anderen Gründen der Inaktivität seine Generali-LK festschreiben zu lassen. Dieses bisherige Prinzip der LK-Festschreibung wurde durch ein neues Verfahren ersetzt: Nach einer Spielpause von mindestens 12 Monaten reduzieren sich die in diesem Zeitraum angesammelten Motivationsaufschläge beim Wiedereinstieg automatisch rückwirkend um 50%. Eine Beantragung seitens des Spielers ist damit nicht mehr erforderlich. Weshalb die Pause erfolgte ist unerheblich. Der Erhalt der LK von vor der Spielpause ist nicht möglich. Weitere Erklärungen zum Motivationsaufschlag gibt es hier auf der Seite des DTB.

Premium-Partner

TennisWarehouse TVBB
tennis04 - Tennisplätze online buchen
Mein Auto Abo
hauptstadtsportTV 1
Kredit Rechner
albena tours

AS LED - Spitzenlicht für Spitzenleistung

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonisch erreichen Sie unsere Geschäftsstelle Montag - Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr unter 030-89 72 87 30

Oder senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen - wir sind gerne für Sie da!

zum Kontaktformular

 

TVBB-Newsletter

Abonnieren Sie unseren TVBB-Newsletter und bleiben Sie immer aktuell am Ball!
Der Newsletter kann jederzeit mit einem Klick abbestellt werden.
captcha