News

Der derzeit gültige Lockdown hat für einen Großteil unserer Berliner Vereine neben der Einschränkung des Vereinssports auch erhebliche finanzielle Auswirkungen. Aufgrund der Besonderheit, dass viele Vereine die Tennishallen in Eigenregie betreiben und die laufenden Kosten für Betrieb und Unterhalt weitergezahlt werden müssen, sind diese finanziell geschädigt.

Für diese Coronabedingten Ausfälle gibt es für Berliner Vereine derzeit zwei Unterstützungsmöglichkeiten:

1. Novemberhilfen: Die Umsatzausfälle, die den Vereinen durch den 2 Lockdown im November entstehen, sollen entsprechend den Erklärungen der Bundespolitik zu 75% erstattet werden.

Das genaue Antragsverfahren wird derzeit zwischen dem Bundesfinanzministerium und dem Wirtschaftsministerium abgestimmt. Ausgehend von dem Umsatz des letzten November sollen hier dann die Entschädigungen gezahlt werden.

Hier finden Sie Informationen zu den Novemberhilfen.

2. Rettungsschirm Vereine des LSB Berlin:

Generell haben die Vereine die Möglichkeit über den Rettungsschirm des LSB entsprechende Notlagen, die durch die Corona – Pandemie entstehen Zuschüsse zu erhalten. Dieses Verfahren existiert bereits seit dem Frühjahr und ist bis zum 31.12.2020 befristet. Hier finden Sie Informationen zum Rettungsschirm.

Premium-Partner

TennisWarehouse TVBB
tennis04 - Tennisplätze online buchen
Logo ASS
hauptstadtsportTV 1
Kredit Rechner
albena tours

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonisch erreichen Sie unsere Geschäftsstelle Montag - Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr unter 030-89 72 87 30

Oder senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen - wir sind gerne für Sie da!

zum Kontaktformular

 

TVBB-Newsletter

Abonnieren Sie unseren TVBB-Newsletter und bleiben Sie immer aktuell am Ball!
Der Newsletter kann jederzeit mit einem Klick abbestellt werden.
captcha