News

Der Tennis Channel International bietet seit 28. April 2020 seinen Service mit einem regionalen Streaming-Kanal in Deutschland an. Der Kanal widmet sich ausschließlich dem Tennissport und mit dem Launch kommt eine der größten Single-Sportplattformen der Welt nach Deutschland. Zur Zeit können so auch Benito Sanchez Martinez und Nino Ehrenschneider bei Ihren Auftritten angeschaut werden.

Seit 2003 ist das Erfolgsmodell in den USA verfügbar und erreicht jenseits des Atlantiks mehr als 62 Millionen Haushalte. Zum Start der Plattform ist der Deutsche Tennis Bund (DTB) eine Kooperation mit dem Streaminganbieter eingegangen. So wird der neue Kanal neben seinem bewährten Programm auch Inhalte und Themen aus dem DTB und der deutschen Tennisszene zeigen.

„Wir freuen uns, dass der Tennis Channel International nun auch in Deutschland mit einem speziell auf die deutschen Fans zugeschnittenen Programm zu sehen ist”, sagt Ulrich Klaus, Präsident des Deutschen Tennis Bundes. „Durch die Kooperation bekommen wir die Möglichkeit, unsere DTB-Themen auch auf diesem Channel Tennisfans und Interessierten modern und zeitgemäß zu präsentieren.“

Tennis Channel International ist ein neuer 24-Stunden-Streaming-Kanal, der sich ausschließlich dem Tennissport widmet. Das Programm umfasst exklusive Tennis Channel-Serien sowie preisgekrönte Dokumentationen, Special Features, Tutorials und ausgewählte Spiele auf Abruf. Spezieller für den deutschen Markt produzierter Content ermöglicht deutschen Tennisfans besondere Einblicke in das Leben ihrer Stars. Und auch in Zeiten, in denen Live-Tennis aufgrund des Corona-Virus nicht übertragen wird, können Tennisliebhaber den Tennis Channel einschalten: Vom Australian Open Finale zwischen Angelique Kerber und Serena Williams bis zu den Davis-Cup-Schlachten von Boris Becker können atemberaubende Matches der Vergangenheit On-Demand geschaut werden.

Andy Reif, Senior Vice President von Tennis Channel International und verantwortlich für den deutschen Kanal betont die Bedeutung des deutschen Marktes: „Deutschland ist aufgrund seiner Tennis-Historie, mit globalen Helden, wie Boris Becker und Steffi Graf und seinen spannenden Stars der Gegenwart wie Angelique Kerber und Alexander Zverev ein wichtiger Markt für uns. Wir sehen ein hohes Fan-Interesse am Tennis und der Sport wird weiteres Wachstum in Deutschland erleben. Gemeinsam mit dem DTB wollen wir dabei eine wichtige Rolle spielen.”

Tennis Bundesliga in Zukunft live auf den Tennis Channel International

Ein besonderes Highlight erwartet deutsche Tennisfans in der Zukunft. Die wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr abgesagte 1. Tennis Point-Bundesliga wird künftig ein fester Bestandteil des Tennis Channel International. Hans-Wolfgang Kende, Vizepräsident Recht und Vermarktung beim DTB: „Ein wesentlicher Bestandteil der Vereinbarung mit Tennis Channel stellt insbesondere auch die Übertragung der Tennis-Bundesliga dar – denn dort wird absolutesSpitzentennis gezeigt, das sodann auch deutschlandweit zu verfolgen ist.“

Besondere Angebote für DTB-Mitglieder

Die Kooperation zwischen dem Deutschen Tennis Bund und dem Tennis Channel beinhaltet zudem ein besonderes Angebot für alle DTB-Mitglieder und-fans. Mit dem Code “DTB2FREE” kann man auf www.tennischannel.com den Tennis Channel zwei Monate lang kostenlos testen, danach ist der Monatsbeitrag von 2,49€ / Monat fällig. Bei einer Jahresmitgliedschaft erhält man mit dem Code “DTB20” sogar 20 % Rabatt und zahlt 19,99 € statt 24,99 €. 

Premium-Partner

TennisWarehouse TVBB
tennis04 - Tennisplätze online buchen
Logo ASS
hauptstadtsportTV 1
Kredit Rechner
albena tours

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonisch erreichen Sie unsere Geschäftsstelle Montag - Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr unter 030-89 72 87 30

Oder senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen - wir sind gerne für Sie da!

zum Kontaktformular

 

TVBB-Newsletter

Abonnieren Sie unseren TVBB-Newsletter und bleiben Sie immer aktuell am Ball!
Der Newsletter kann jederzeit mit einem Klick abbestellt werden.
captcha