News

Die WTA Tennis-Ladies schlagen ab dem Jahr 2020 beim prestigeträchtigsten Damen-Turnier Deutschlands in Berlin auf.

Zu einschneidenden Änderungen kommt es ab dem nächsten Jahr in der dreiwöchigen Rasensaison zwischen den Grand-Slam-Turnieren in Paris und Wimbledon.

Bei den Damen feiert Berlin mit einem Premier-Event ein Comeback als Austragungsort eines WTA-Turniers. Vom 13. bis 21. Juni 2020 werden die Grass Court Championships Berlin im LTTC Rot-Weiß ausgetragen, für die Bundeskanzlerin Angela Merkel die Schirmherrschaft übernommen hat. Die Anlage mit dem bis zu 7.000 Zuschauer fassenden Steffi-Graf-Stadion erhält drei Rasenplätze. Drei weitere Plätze werden in unmittelbarer Nähe im Olympiapark entstehen. Bei der Errichtung der neuen Rasencourts wird sehr eng mit den Experten des „All England Lawn Tennis and Croquet Club“ aus Wimbledon kooperiert.

Philip Brook CBE, der Chairman des All England Lawn Tennis and Croquet Club(AELTC), unterstreicht die große Bedeutung der Rückkehr Berlins auf die internationale Tennis-Landkarte: „Der AELTC freut sich, mit Octagon unde|motion sports bei diesem neuen WTA-Premier-Level-Turnier in Berlin zusammenzuarbeiten. Eine starke und erfolgreiche Rasensaison ist unbedingt notwendig, um die Zukunft des Rasentennis und damit auch der Championships‘ in Wimbledon zu sichern. Wir arbeiten weiter daran, die Rasensaison auszubauen und damit die Phase zwischen Roland Garros und Wimbledon zu stärken. Wir freuen uns, auch in Zukunft signifikante Investitionen im Sinne der Qualität der Rasenturniere auf allen Ebenen zu tätigen.

„Mit diesem Event liegt erstmals seit vielen Jahren der Fokus des internationalen Tennis wieder auf Berlin. Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, gemeinsam mit dem LTTC und der WTA das Turnier nach Berlin zu holen. Damentennis passt perfekt in die sportliche Vielfalt unserer Stadt“, so Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki.

„Zwölf Jahre nach dem Ende der German Open ist der LTTC ,Rot-Weiß‘ wieder Gastgeber eines internationalen Damenturniers. An diesem sporthistorisch so bedeutenden Ort werden seit 1906 Tennisveranstaltungen durchgeführt. Alleine 49 Davis-Cup-Begegnungen wurden hier ausgetragen! Ab 2020 schlägt nun wieder die Spitzenklasse im Damentennis am Hundekehlesee auf, und die TV-Übertragungen der Spiele wird die Welt an diesem Ereignis teilnehmen lassen“, erläutert LTTC-Rot-Weiß-Sportdirektor Markus Zoecke. „Die Partner, der All England Lawn Tennis and Croquet Club aus Wimbledon und e|motion sports fungieren schon an anderer Stelle als perfekt eingespieltes Team in Deutschland u.a. beim Mercedes Cup in Stuttgart. Ohne das schnelle und aktive Handeln des Bürgermeisters Michael Müller und der Senatsverwaltung mit Senator Andreas Geisel und Staatssekretär Aleksander Dzembritzki wäre dieses Vorhaben allerdings nicht umzusetzen gewesen. Der Vorstand unter der Führung des Präsidenten des LTTC ,Rot-Weiß‘, Werner Ellerkmann, hat mit intensiven Planungen und Verhandlungen mit allen Parteien die Voraussetzungen für die Umsetzung dieses Turnier erarbeitet. Die Mitglieder haben mit eindeutiger Mehrheit für die Umwandlung der drei Turnierplätze in Rasenplätze zugestimmt.“

Premium-Partner

TennisWarehouse TVBB
tennis04 - Tennisplätze online buchen
Logo ASS
hauptstadtsportTV 1
Kredit Rechner
albena tours

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonisch erreichen Sie unsere Geschäftsstelle Montag - Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr unter 030-89 72 87 30

Oder senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen - wir sind gerne für Sie da!

zum Kontaktformular

 

TVBB-Newsletter

Abonnieren Sie unseren TVBB-Newsletter und bleiben Sie immer aktuell am Ball!
Der Newsletter kann jederzeit mit einem Klick abbestellt werden.
captcha