Mini-Cujic Cup 2013 - alle Teilnehmer

63 Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2007 spielten am Sonntag, dem 18.08.2013 auf der Anlage des BSV 92 den 4. Čujić-Mini-Cup aus. Dieses Turnier ist in erster Linie dafür gedacht, fortgeschrittene Anfänger liebevoll für den Tennissport zu motivieren.

Da uns im letzten Jahr die Teilnehmerzahl von 72 Kindern die Grenzen aufzeigte, hatten wir aus den Fehlern gelernt und nur noch 64 Teilnehmer/innen zugelassen. Leider war eine Woche im Voraus schon klar, dass es am späten Nachmittag zu Regen kommen könnte, so dass wir uns bemühten, das Turnier so perfekt zu organisieren, dass wir gegen 18 Uhr fertig sein würden.

Zu Beginn wurde die Einteilung bekanntgegeben, dann erhielten die Teilnehmer einen in Farbe gedruckten Drachenaufkleber mit dem entsprechenden Namen. Jedes Kind absolvierte dann in seiner Drachengruppe sowohl den Tenniswettkampf als auch den motorischen Wettkampf. Nach einer Anlaufzeit von 20 Minuten, in denen die jungen Spieler/innen sich einspielen konnten, ging es dann auch schon los. Auf insgesamt 16 Kleinfeldern wurde nun in 8 verschiedenen Drachengruppen der Tenniswettkampf mit roten Dunlop Starter Bällen ausgetragen. Auf dem Centercourt fanden für die anderen Teilnehmer parallel der athletische und koordinative Wettkampf statt. Durch diesen Modus kam jedes Kind auf 3 Spiele. Bei nicht ganz optimalem Wetter, aber allerbester Wettkampfstimmung wurden zum Teil hochklassige Matches durch die Minicracks ausgetragen. Zahlreiche Eltern, Großeltern und Geschwister sowie erfreulicherweise auch viele Trainerinnen und Trainer waren begeistert von den gezeigten Leistungen.

Aber nicht nur Tennis, sondern auch athletische und koordinative Wettkämpfe, ausgetragen auf dem großen M-Platz, machten diese Veranstaltung zu etwas ganz Besonderem. Abermals konnten die Kinder in ihren Drachengruppen Punkte erkämpfen. Beim Standweitsprung, Weitwurf, Pendelsprint und Zielrollen herrschte eine lebhafte und ausgelassene Stimmung und die gezeigten Leistungen von den Kids waren wirklich hervorragend. Denn gerade bei den Jüngsten gilt es, ein besonderes Augenmerk auf die allgemeinen sportlichen Voraussetzungen zu legen.

Nach den beiden Wettkampfteilen konnten die Sieger/innen und die Sieger der 16 Gruppen ermittelt werden. Die Gruppenersten erhielten jeweils einen großen gelben Dunlop-Präsentationsball und eine schöne Medaille. Aber auch alle anderen teilnehmenden Minicracks gingen mit einer Medaille nach Hause.

Ein großes Dankeschön geht an die zahlreichen Helfer/innen und Trainer/innen des BSV 92, den TVBB, die Firma Dunlop und unseren Hauptsponsor Herrn Mato Čujić, da ohne ihr Engagement dieses schöne, aber auch sehr aufwendige Kinderturnier so nicht hätte stattfinden können.

Barbara Ritter