Erstklassige Besetzung bei den 10. McDonald`s Junior Open U12/U14 in Lippstadt; 25. Baden Junior Open in Leimen

 

 

Die 10.McDonalds Junior Open im Tennispark Lippstadt hielten das, was sie versprachen: erstklassiges Jugendtennis. Aus 15 der 18 Landesverbänden kamen die Youngsters, 60 von möglichen 80 Top-20-Spielern waren am Start.

 

Junioren U12: Fest in Berliner Hand
Diese Altersklasse war fest in Berliner Hand. In einem hochklassigen Finale besiegte der Favorit Osman Torski (TSV Marzahner Füchse) Nino Ehrenschneider (SV Berliner Bären) knapp in drei Sätzen mit 4:6 6:3 und 7:5. Das Spiel um Platz drei gewann der Berliner Jonas Hartenstein (TC SCC Berlin) gegen Moritz Hoffmann (TC Ketsch) aus Baden mit 6:3 6:4.

 

Junioren U14: Sehr guter 2. Platz
Vier Qualifikanten standen sich in der Junioren-U14-Konkurrenz im Halbfinale gegenüber. Robert Stromberg (Pro Sport Berlin 24 Gatow) bezwang Florian Kraus (TSV Glinde) aus Schleswig-Holstein mit 6:4 6:4, der Qualifikant Dominik Petrisic (TTC Füssen) besiegte den jahrgangsjüngeren Friedrich Sommerwerck (NTSV Strand) mit 6:3 6:3. Das Finale war der Höhe- und Schlußpunkt der Veranstaltung. In einem kampfbetonten Match auf hohem Niveau stand zum Schluß auf der Anzeigetafel: Petrisic - Strombach 6:2 3:6 7:5.

 

Die Juniorinnen spielten wie folgt:

Juniorinnen U12 Nebenrunde – Finale: Sarah Heckel (SCC Karlsruhe) - Emma Gevorgyan 6:4 6:0.
Juniorinnen U 14 – Hauptfeld – Viertelfinale: Jule Niemeier (THC im VfL Bochum) - Annica Stabel (TK Blau Gold Steglitz) 2:6 6:4 7:5

 

Die gesamten Tableaus finden Sie im Internet unter www.wtv.de/mcdonalds-junior-open.

 

 

25. Baden Junior Open in Leimen

 

Bei den 25. Baden Junior Open in Leimen, Einladungsturnier des Badischen Tennisverbandes, spielten die besten Deutschen der Altersklassen U12 und U14 aus allen Verbänden.

 

Junioren U 12:

Sieg in der Hauptrunde und in der Nebenrunde:

Nino Ehrenschneider (SV Berliner Bären) holte ohne Satzverlust souverän den Titel. Jonas Hartenstein (SCC Berlin) gewann die Nebenrunde

 

Juniorinnen U12: Kurz vor dem Halbfinale

Nadja Meier (PTC Rot Weiss Potsdam) kam ins Viertelfinal und verpasste knapp das Halbfinale.

Alle Ergebnisse unter www.badischertennisverband.de