Mit insgesamt 6 Heimspielen unserer Damen in der 1. Bundesliga sowie den Damen und Herren der Regionalliga gibt es für interessierte Zuschauer an diesem Wochenende die freie Auswahl.

Blau-Weiss legte mit zwei Auftaktsiegen einen starken Start hin und erwartet am Sonntag mit dem TC Moers eine Mannschaft, die nach zwei Niederlagen bereits um den Verbleib in der Klasse kämpfen muss. Zur Aufstellung wollte sich Coach Michael Brandt natürlich nicht detailliert äussern, er ließ aber durchblicken, dass sowohl Sofia Arvidsson als auch Anna Klasen auflaufen werden.
Spielbeginn ist am Sonntag um 11.00 Uhr in der Waldmeisterstr. 10-20, 14193 Berlin.

Auf der durch die Verbandsmeisterschaften bekannten Anlage der Zehlendorfer Wespen ist an diesem Wochenende der Vorjahreserste der Nordliga, der Uhlenhorster HC, zu Gast (11:00, Lloyd-G-Wells-Str. 44, 14163 Berlin). Ein Sieg gegen die von der Papierform zu favorisierenden Hamburger würde den Wespen den Klassenerhalt in der Regionalliga schon fast sichern, wobei am Sonntag die bekannte Dopplstärke der Wespen entscheidend werden könnte.

Und hier noch einmal alle Heimspiele im Überblick (alle Sonntag, 18.05.2014, 11.00 Uhr):

1. BuLi Da TC 1899 Blau-Weiss Berlin - TC Moers 08 e.V.
RLNO He SV Zehlendorfer Wespen - Uhlenhorster HC
RLNO He Tennis-Club SCC Berlin - Der Club an der Alster
RLNO He TC OW Friedrichshagen - Club zur Vahr
RLNO Da LTTC "Rot-Weiss" Berlin - TC 1899 Blau-Weiss Berlin II
RLNO Da TC GW Nikolassee - Tennisclub Rot-Weiß Wahlstedt II